Zurück zur Rezept-Übersicht.

Auberginenrouladen mit Schafskäse

Die Auberginen putzen und längs in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und auf Küchenpapier legen. Die austretende Flüssigkeit abtupfen. Inzwischen die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln. Die Oliven vom Stein schneiden und fein hacken. Alles zusammen in 3 EL Olivenöl andünsten. Basilikumblätter in Streifen schneiden und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Auberginenscheiben im restlichen Olivenöl von jeder Seite kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und jede Scheibe mit jeweils 1TL Olivenpaste bestreichen, zusammenrollen, mit Holzstäbchen feststecken und in eine ofenfeste Form legen. Das Tomatenpüree mit Cayennepfeffer, Salz und Zucker würzen. Die Hälfte davon zwischen die Rouladen geben. Schafskäse in Würfel schneiden und darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten ca. 30 Minuten backen, bis der Käse gebräunt ist.

Dieses Rezept drucken.

Dieses Rezept bewerten: (5)